Immobilienkauf und - verkauf

 Geräumiges Einfamilienhaus in Schönbrunn

Baujahr:  

ca. 1900

Wohnfläche:  

ca. 160 m²

Grundstücksfläche:  

ca. 296 m²

Endenergiebedarf:  

243,0 kWh/m²*a

Energieträger:  

Erdgas

Energieausweis:  

Verbrauchsausweis

Maklerprovision:  

Keine zusätzliche Käuferprovision!

Beschreibung:  

Das freistehende Einfamilienhaus mit einer Grundstücksfläche von ca. 296 m² steht in zentraler Lage von Schönbrunn, nähe Saalburg-Ebersdorf. Es wurde ca. 1900 erbaut und hat eine Gesamtwohnfläche von ca. 160 m², die sich auf zwei Etagen verteilen.
Im Jahr 1972 wurde das Dach abgerissen und ein Obergeschoss aufgemauert, um zusätzliche Wohnräume zu schaffen. Aus dem ehem. Stall wurde ein Bad und ein WC und im Nebenanbau gewann man einen Kellerraum sowie zwei zusätzl. Wohnräume.
 
Im Erdgeschoß befinden sich neben Flur, auf der linken Seite ein Wohnzimmer mit ca. 18 m² und eine langgezogene Küche mit ca. 14 m² sowie eine kleine Speise. Mit einem Wanddurchbruch zwischen Küche und bisherigen Wohnzimmer bietet sich Ihnen hier die Möglichkeit einer offenen lichtdurchfluteten Wohn-Ess-Küche mit genügend Platz.
Wenn Sie noch ein separates Wohnzimmer wünschen, haben Sie im Erdgeschoss am Ende vom Flur rechter Hand noch ein ca. 19 m² großes Zimmer zur Verfügung oder im Obergeschoss ein 25 m² großes Zimmer mit drei Fenstern.
Gleich rechts beim Eingang finden Sie einen Hauswirtschaftsraum vor. Dort befindet sich die Heizungsanlage (Erdgas), gleich anschließend bzw. mit integriert ein kleines Bad mit Wanne sowie eine separate Toilette. Hier hätten Sie mit kleinen Umbaumaßnahmen genügend Platz, um Ihr Wellness- bzw. Wohlfühlbad mit Tageslicht einzurichten.
 
Im Obergeschoß gibt es zwei gleichgroße Zimmer (Kinderzimmer) mit je ca. 14 m², ein Schlafzimmer ca. 25m² und ein Gästezimmer ca. 13 m².
Alle Zimmer sind manchmal mehr oder manchmal weniger renovierungsbedürftig und könnten eine neue Farbe oder eine schöne Tapete vertragen.

Lage:  

Das Einfamilienhaus steht in der Ortsmitte von Schönbrunn. Schönbrunn liegt zwischen Ebersdorf und Stadt Bad Lobenstein an der L 1095 östlich unweit der Bleilochtalsperre. Das Dorf befindet sich auf einer Hochfläche des Südostthüringer Schiefergebirges. Schönbrunn zählt 639 Einwohner und ist von der Anlage ein reines Angerdorf. Zum Ortsbild gehören ein Wohnbaugebiet mit schönen Eigenheimen und ein neues Gewerbegebiet mit Tankstelle und weiteren Firmenansiedlungen. Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf findet man im nur ca. 2 km entfernten Ort Ebersdorf. In Ebersdorf befinden sich auch die Kindertagesstätte und eine Grundschule. Alle weiteren Schulen, Einkaufsmöglichkeiten und Bahnanbindung befinden sich im ca. 4 km entfernten Bad Lobenstein die man mit dem Linienbus schnell erreichen kann. Die nächste Autobahnanbindung A9 (Berlin – München ) in Bad Lobenstein.
In der Nähe in Saalburg finden Sie den größten Stausee Deutschlands, wo Sie Schiffsfahrten und Floßfahrten unternehmen können.
Außerdem gibt es eine Rodelbahn, einen Märchenwald, das Schloss Burgk u.v.m. in der unmittelbaren Umgebung. Sie wohnen dort, wo andere Urlaub machen.

Ausstattung:  

Das Dach wurde 1972/73 mit anthrazitfarbenem Natursteinschiefer neu eingedeckt.
Die intakten Dachrinnen, Fallrohre und Kamineinfassungen aus Kupfer wurden 1991 zum letzten Mal erneuert.
Fenster (Holz), wurden 1977 ausgetauscht. Die Wärmeversorgung erfolgt durch eine Erdgasheizung, die 1993 eingebaut wurde. Die Gas-, Wasser- und Elektrohauptanschlüsse wurden 2011 erneuert.
In diesem Zuge wurde der Pflasterbelag aus dem Jahre 1997 nochmals aufgenommen u. in ein neues Splittbett verlegt.
Auch eine neue Eingangstreppe aus Granit und ein feuerverzinktes Metallgeländer mit Edelstahlhandlauf aus dem Jahre 2011 zieren den Eingang.
Die Meranti-Haustür aus dem Jahre 1997 sieht noch aus wie neu.
 
Die Fußböden des Wohnzimmers und des Esszimmers bzw. Schlafzimmers im EG sind mit PVC – Belag ausgelegt. Die Küche, der Wirtschaftsraum, Bad und Toilette sind gefliest. Die Fußböden im OG sind mit schönen hellen Holzdielen ausgestattet.
Im Dachgeschoß gibt es noch einen Spitzboden der noch ausgebaut werden könnte.
 
Mit einem neuen Fassadenanstrich (für ca. 5000,- EUR), könnten Sie das Haus wieder ins rechte Licht rücken und es in einem neuen Glanz erstrahlen lassen.
Vorher wäre es noch eine Überlegung wert, die Holzfenster auszutauschen und durch moderne Kunststofffenster zu ersetzen.
 
Rufen Sie uns an und vereinbaren Ihren persönlichen Besichtigungstermin.
 

Viele Angaben sind ungeprüfte Angaben des Eigentümers oder Dritter. Merkl Immobilien ist als Vermittler tätig und übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit derselben.



© 2013-2016   ROLAND MERKL - Redwitzer Str. 33 a | 96257 Redwitz, OT Mannsgereuth | Tel. 09264/ 995139

DATENSCHUTZ    IMPRESSUM    HOME